Sie befinden sich hier

Inhalt

Konfiguration für Chinesische Website

Will man mit Typo3 eine Website in Chinesisch aufsetzen kommt man irgendwann an den Punkt die language und locale_all Variablen setzen zu müssen. Hier eine mögliche Lösung.

Auszug aus static_info_tables

Nachdem auf der obersten Seite in Typo3 die neue Sprache (Chinesisch) angelegt wurde, kann man recht zügig mit der Contentbefüllung anfangen. Hat man bei den Vorbereitungen schon an UTF-8 gedacht und sowohl Datenbank als auch Typo3 BE daraufhin konfiguriert, sollte man eigentlich keine Probleme bekommen. 

Irgendwann kommt man jedoch zu dem Punkt, an dem man im Setup die Variablen language und locale_all für die chinesische Website setzen muss. Dies stellt einen am Anfang vor ein größeres Problem. Mit was befüllen? Eine Googlerecherche bereitet hier noch mehr Verwirrung, da hier die Variablen kunterbunt befüllt werden.

Die Lösung, die ich für die richtige halte und bei vielen Projekten einsetze, ist folgende:

Chinesisch (Vereinfacht)

[globalVar = GP:L = 1]
config.sys_language_uid = 1
config.language = ch
config.locale_all = zh_CN
config.htmlTag_langKey = zh-CN
[global]

Chinesisch (Traditionell)

[globalVar = GP:L = 1]
config.sys_language_uid = 1
config.language = hk
config.locale_all = zh_HK
config.htmlTag_langKey = zh-HK
[global]

Warum so? - Eine Begründung.

Ein kurzer Blick in die Tabelle der Typo3 Extension static_info_tables verrät warum ich die Variablen mit den oberen Werten befülle.

config.language
Laut TSref: "Value must correspond with the key used for backend system language. [...] Notice that selecting the official key is important if you want labels in the correct language from "locallang" files." (Quelle). Der Datenbankauszug gibt hier für die Sprachvariablen in Typo3 folgende Werte aus: ch für Chinesisch vereinfacht und hk für Chinesisch traditionell.

Auch ein Blick in das Verzeichnis typo3conf/l10n/ gibt nach dem Herunterladen der Sprachen über den Ext Manager die Ordner ch und hk preis.

config.locale_all
Laut TSref ist diese Variable für PHP: setlocale("LC_ALL", [value]); Es können hier z.B. folgende Werte verwendet werden: danish oder da_DK
Da im Chinesichen die traditionellen und vereinfachten Schriftzeichen existieren sollte man hier auch bei der Definition genau sein und zh_HK oder zh_CN benutzen.

Wer übrigens eine Liste aller unterstützten locale_all haben möchte, der kann sich diese über die Linux Shell anzeigen lassen.
Befehl für die Anzeige alle unterstützen locale_all (Eingabe ohne #):

# locale -a

Filtern nach bestimmten Sprachen z.B. mit "zh" für Chinesisch (Eingabe ohne #):

# locale -a |grep zh

config.htmlTag_langKey
Diese Variable wird nur benötigt, wenn man als Output XHTML gewählt hat.

 

Kontextspalte