Sie befinden sich hier

Inhalt

National Gallery

Die National Gallery ist eines der schönsten Kunstmuseen in der Londoner Innenstadt. Direkt am Trafalgar Square gelegen, umfasst die Sammlung ca. 2.300 Werke vom 13. bis zum 19. Jahrhundert.
Gegründet wurde die Sammlung 1824 und war im Angerstein Haus untergebracht. 14 Jahre später (1838) wurde das heute Gebäude am Trafalgar Square errichtet und die Sammlung umgezogen. Wichtige Vergrößerungen erfolgten 1876 mit der Fertigstellung des Ostflügels und 1991 durch den Sainbury Flügel.
Die Sammlung änderte mit den wechselnden Direktoren oft ihren Schwerpunkt, so sie heute als eine der umfassenden Sammlungen für die Zeit zwischen dem 13. und 19. Jahrhundert gilt.
 
Ausgestellt werden unter anderem Gemälde von:

  • Jan van Eyck
  • Sandro Botticelli
  • Leonardo da Vinci
  • Raphael
  • Hans Holbein der Jüngere
  • Diego Velázquez
  • J. M. W. Turner
  • Claude Monet
  • Vincent van Gogh
  • und vielen weiteren wichtigen Künstlern

Insbesondere bei regnerischem Wetter rentiert sich ein Besuch in der National Gallery, die auch immer eine Sonderausstellung bietet.
Neben der geführten Tour gibt es auch ein interessantes Angebot für eine Audio-Tour mit der man per Kopfhörer durch die Galerie geführt wird.

National Gallery

Kontextspalte

Eintrittspreise

Eintritt frei

Öffnungszeiten

Mo - So10:00 - 18:00
Mi10:00 - 21:00

Adresse

Trafalgar Square
London,
WC2N 5DN

+44 20 7747 2885