Sie befinden sich hier

Inhalt

Wichtige Shellbefehle

Mit der Konsole, auch Shell genannt, lässt sich unter Linux vieles schneller erledigen als über die graphische Oberfläche. Eine unstrukturierte Sammlung wichtiger Befehle.

Sammlung Konsolenbefehle (unstrukturiert)

apt-get

De-/Installation von Paketen für Debian basierte Systeme;
Aufruf: apt-get install datei
oder: apt-get remove datei

catInhalt von Dateien ausgeben
cdWechseln des Verzeichnisses
cd /wechselt in das Heimatverzeichnis
cd /etcwechselt in das Verzeichnis /etc
cd ../abcwechselt in das Unterverzeichnis abc des übergeordneten Verzeichnisses
chgrpGruppenzugehörigkeit ändern;
Aufruf: chgrp gruppe datei
auch rekursiv (-R) und auf Verzeichnis anwendbar
chmod

Änderung Zugriffsrechte
Aufruf: chmod -R -V 777 /Dateipfad
Änderung Zugriffsrechte rekursiv (-R) und angezeigt (-V) mit Schreib-, Lese- und Ausführungs-Rechte für Dateipfad

chownEigentümer ändern;
Aufruf: chown user:group datei
auch rekursiv (-R) und auf Verzeichnis anwendbar
cp Kopieren
Aufruf: cp Quellpfad Zielpfad
dfdisk free zeigt partitionsinformationen an
echoText auf dem Bildschirm anzeigen. Bsp. Aufruf: echo text
lessInformationen seitenweise anzeigen
lsInformationen über Verzeichnis anzeigen;
Aufruf: ls -d /dir
oder detaillierte Infos: ls -al
manManual öffnen
mcöffnet midnightcommander falls installiert (Dateiverwaltung im Norton Commander Stil)
mkdirVerzeichnis anlegen;
Aufruf: mkdir verzeichnis
mv Verschieben/Umbenennen
Aufruf: mv Quellpfad Zielpfad
rmdirVerzeichnis entfernen;
Aufruf: rmdir verzeichnis
rpm

Paketverwaltung von rpm Programmpaketen;
Installationsaufruf: rpm -i paketname.rpm
Updateaufruf: rpm -U paketname.rpm
Erneuert ein Paket nur, wenn eine vorherige Version gefunden wurde: rpm -F paketname.rpm
Deinstallationsaufruf: rpm -e paketname

tarPacker;
packen: tar czvf NAME.tar.gz /Ziel
(c=create;z=gzip benutzen und höhere aber längere Komprimierung;v=verbose(Auflistung);f=file;)
Auflistung und Testen: tar tfvz Name.tgz
(t=Auflistung)
entpacken: tar xzvf Datei.tar.gz /Ordner
topzeigt Prozesse und die CPU- und RAM-Auslastung an
mit "<" scrollen nach unten;
mit ">" nach oben;
durch "k" (kill) Nummer eingeben und Prozesse beenden
touchDatei anlegen;
Aufruf: touch dateiname.dateiendung
whoÜberblick über alle aktiven Benutzer

 

Datei- und Verzeichnis-Befehle

catInhalt von Dateien ausgeben
cdWechseln des Verzeichnisses
cd /wechselt in das Heimatverzeichnis
cd /etcwechselt in das Verzeichnis /etc
cd ../abcwechselt in das Unterverzeichnis abc des übergeordneten Verzeichnisses
chgrpGruppenzugehörigkeit ändern;
Aufruf: chgrp gruppe datei
auch rekursiv (-R) und auf Verzeichnis anwendbar
chmod

Änderung Zugriffsrechte
chmod -R -V 777 /Dateipfad
Änderung Zugriffsrechte rekursiv (-R) und angezeigt (-V) mit Schreib-, Lese- und Ausführungs-Rechte für Dateipfad

chownEigentümer ändern;
Aufruf: chown user:group datei
auch rekursiv (-R) und auf Verzeichnis anwendbar
cp Kopieren
Aufruf: cp Quellpfad Zielpfad
dfdisk free zeigt partitionsinformationen an
diffUnterschiede zwischen zwei Text-Dateien anzeigen
du Größe von Verzeichnissen anzeigen lassen
Aufruf: du -h Verzeichnis (Anzeige in kb)
auch interessant der Aufruf mit -a für eine Zählung aller Dateien in der Auflistung und nicht nur der Ordner
grepDatei nach einer speziellen Zeichenkette durchsuchen
Aufruf: grep Suchmuster Dateiname
rm Datei löschen
Aufruf: rm Datei
mkdirVerzeichnis anlegen;
Aufruf: mkdir verzeichnis
rmdirVerzeichnis entfernen;
Aufruf: rmdir verzeichnis
touchDatei anlegen;
Aufruf: touch dateiname.dateiendung
split Datei aufteilen

Such-Befehle

find Datei anhand ihres Namens oder ihrer Parameter finden
Aufruf: find -name '*.txt'
Findet alle Dateien mit der Endung .txt
Aufruf: find . -exec grep -l -e Suchtext {} \;
In Verbindung mit grep listet find alle Dateien die das Wort "Suchtext" enthalten auf
locateSuchindex über das komplette Dateisystem für "locate" generieren
updatedbSuchindex über das komplette Dateisystem für "locate" generieren
whereis die ausführbare Datei (Binary) eines Programms suchen

Ausgabe-Befehle

  • date Ausgabe des System-Datums und der Uhrzeit
  • df Speicherverbrauch der System-Partitionen anzeigen
  • du Speicherverbrauch eines Verzeichnisses anzeigen
  • free Auslastung des System-Arbeitsspeichers (Memory) anzeigen
  • finger Informationen über einen Benutzer anzeigen
  • head Die ersten Zeilen einer Datei anzeigen
  • id Den eigenen Login-Namen inkl. Gruppe anzeigen
  • last Die letzten Logins anzeigen
  • less Den Inhalt einer Text-Datei durchstöbern
  • ls Die Inhalte eines Verzeichnisses anzeigen
  • man Das "virtuelle Handbuch" zu einem Befehl anzeigen
  • more Den Inhalt einer Text-Datei ausgeben
  • pwd Den absoluten Pfad des aktuellen Verzeichnisses ausgeben
  • tail Die letzten Zeilen einer Datei anzeigen
  • uptime Uptime des Rechners anzeigen (die Zeit seit dem letzten Reboot)
  • who Die aktuell auf dem System eingeloggten User anzeigen
  • whoami Den eigenen Login-Usernamen anzeigen

Prozess-Befehle

  • exit Einen Prozess normal beenden
  • kill Einen laufenden Prozess gewaltsam beenden
  • ps Status eines Prozesses anzeigen
  • pstree Alle Prozesse in einer Baum-Darstellung anzeigen
  • top Die auf dem System laufenden Prozesse fortlaufend anzeigen

Komprimierungs-Befehle

  • gzip Komprimieren und Dekomprimieren im Lempel-Ziv-Verfahren
  • Bsp. Eine gz-gepackte Datei erstellen: tar -zcvf meinedatei.tar.gz datei.txt Ordner1/ Ordner2/ /home/bla/Ordner3/
  • Bsp. Entpacken einer *.tar.gz Datei: tar -zxvf meinedatei.tar.gz
  • tar Komprimieren und Dekomprimieren mehrerer Dateien
  • unzip Dekomprimieren von zip-Archiven
  • zip Komprimieren von zip-Archiven (Windows-kompatibel)
  • unrar rar ,wenn kosolenversion installiert wurde; Bsp. unrar e Datei #e= extract

Benutzerkonto-Befehle

  • groupadd Eine neue Benutzergruppe erstellen
  • groupdel Eine bestehende Benutzergruppe löschen
  • groupmod Einstellungen einer bestehenden Benutzergruppe ändern
  • login Als Benutzer (neu) anmelden
  • passwd ändern des Passworts eines Benutzerkontos oder eigenes ohne Angabe eines Namens
  • su Neue Sitzung mit einem anderen Benutzerkonto eröfnen
  • sudo Befehl als "root" ausführen
  • useradd Ein neues Benutzerkonto anlegen
  • userdel Ein bestehendes Benutzerkonto löschen
  • usermod Einstellungen eines bestehenden Benutzerkontos ändern

Netzwerk-Befehle

  • ntpdate System-Zeit mit einem entfernten Rechner synchronisieren
  • ping Kleine Datenpakete senden zum überprüfen einer Verbindung
  • traceroute Einzelne Stationen eines gesendeten Datenpaketes verfolgen
  • tty Device anzeigen, auf der man eingeloggt ist

Sonstige Befehle

  • alias Shortcuts für (komplexere) Befehle anlegen
  • clear Löscht den Bildschirm des Konsolen-Fensters
  • crontab Anzeige der Zeitsteuerungstabelle
  • echo Ausgabe eines Textes auf der Konsole
  • reboot Neustart des Systems
  • logout Ausloggen
  • shutdown Herunterfahren bzw. Neustart des Systems
  • history letzte Befehle anzeigen

Sammlung komplexer Konsolenbefehle (unstrukturiert)

  • Einbinden von ISO Files in das Dateisystem
    Listenpunkt linux:/# mount -t iso9660 -o loop /dir_zu_iso/image.iso /gewünschter_mount_point
  • mit Tabulator schnell vollstädiger Name;
  • Passwort generienen (mit md5-hash): urpmi makepasswd
    makepasswd -e md5 -p PASSWORT
    -e bedeutet encryptet und mit md5; -p sagt: nicht zufällig sondern dieses Passwort
  • GMX-Mediacenter als 1Gig Webdav mounten
    mount.davfs mediacenter.gmx.net /mnt/gmx-webdav -o username=KUNDENNUMMER,password=PASSWORD
  • Mounten von samba- bzw- windowsfreigabenmount -t smbf //IP-Adresse/Netzwerkfreigabe /Ordner-Einhängepunkt
    Ordner muss zuvor erstellt werden; -t= Dateisystemumount /Verzeichnis
  • Besitzer wechseln
    chown -R -v Besitzer:Gruppe /Verzeichnis

Kontextspalte

Kegelspiele